Sonntag, 03.03.2024 20:46 Uhr

FIS Skisprung Weltcup Klingenthal

Verantwortlicher Autor: Mariusz Mazurek Klingenthal , 08.12.2023, 19:30 Uhr
Fachartikel: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 5338x gelesen
Royu Kobayashi
Royu Kobayashi   Bild: Mariusz Mazurek

Klingenthal [ENA] Ryoyu Kobayashi gewann am Freitag die Qualifikation für den Einzelweltcup am Samstag in der Vogtland Arena (HS140) in Klingenthal. Der japanische Vertreter gewann mit einem Sprung von 145,5 Metern. Das Qualifying am Freitag in der Vogtland Arena war ein Glanzstück von Ryoyu Kobayashi.

Mit 145,5 Metern rutschten die Japaner nur einen Meter näher an den Schanzenrekord heran. Damit triumphierte der zweifache Gewinner der Kristallkugel mit einem Vorsprung von 3,5 Punkten vor Stefan Kraft (138 m). Dritter wurde Johann Andre Forfang (145 m), Vierter Timi Zajc (138 m) und Fünfter – der beste der Polen – Dawid Kubacki (137,5 m).Die nächsten Plätze belegten Peter Prevc (137 m), Andreas Wellinger (132,5 m), Michael Hayböck (135 m) und Manuel Fettner (133 m). Karl Geiger komplettierte die Top Ten mit einem Sprung von 130 Metern.

Das Qualifying fand bei schwierigen Bedingungen und fallendem Schnee statt. Morgen sagen Meteorologen besseres Wetter voraus. Am Sonntag kommt es jedoch zu einem Wetterumschwung, es wird regnen und schneien. Die Qualifikationen wurden ab dem 11. und 10. Startplatz ausgetragen. Der Wettkampf am Samstag in Klingenthal soll um 16:00 Uhr beginnen. Die Probereihe beginnt um 14:45 Uhr.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.