Samstag, 02.03.2024 13:28 Uhr

Raub auf Juwelierin Köln

Verantwortlicher Autor: Roman Baumann Köln , 30.11.2023, 23:09 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 6534x gelesen

Köln [ENA] Raub auf Juwelier im Jahr 2018 - Haftbefehle und Durchsuchungsbeschlüsse in Köln und im Kreis Euskirchen vollstreckt Köln (ots) - Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt: Kölner Polizisten haben unter Beteiligung von Spezialeinheiten und Bereitschaftspolizei am Am frühen Mittwochmorgen (29. November) wurden in den Stadtteilen Köln-Kalk, Höhenhaus und im Kreis Euskirchen drei Wohnungen durchsucht und zwei

Männer (38, 44) festgenommen. Das Amtsgericht Köln hatte gegen sie Haftbefehle wegen des Verdachts des schweren Raubes und der gefährlichen Körperverletzung erlassen. Die Beamten stellen mehrere Handys sicher. Die Festgenommenen sollen im Februar 2018 gemeinsam mit mindestens einem weiteren Tatverdächtigen einen Juwelierbesitzer (damals 46) und seine Ehefrau (damals 41) an dessen Wohnort in Rösrath-Stümpen überfallen haben. Das Landgericht Köln verurteilte bereits am vergangenen Freitag einen 31-Jährigen wegen des Überfalls.

Zeugenangaben und intensive Ermittlungen hatten die Ermittler auf die Spur der Männer gebracht, die sich nun ebenfalls in einem eigenen Verfahren für den Überfall auf das Juwelierhepaar verantworten müssen. (sw/kk) Damalige Pressemitteilung der Polizei Köln vom 04. März 2018: 180204-1-K/RBK Maskierte überfallene Juwelierbesitzer und geben Schuss ab Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt: Am Samstagmorgen (3. Februar) haben drei maskierte Männer einen Juwelierbesitzer (46) und seine Ehefrau (41) in Rösrath-Stümpen überfallen. Sie flüchteten in einem gestohlenen Auto. Der 46-Jährige verfolgte die Räuber bis nach Köln Humboldt-Gremberg. Von dort flüchteten die Räuber zu Fuß. Während der Fahrt nach Köln hatten

mindestens einmal auf das Auto des Juweliers geschossen. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen verließ das Ehepaar mit einer Tasche gegen 9 Uhr ihr Haus. Sofort greifen die Unbekannten das Ehepaar an und entrissen die Tasche mit Schmuck. Die drei Unbekannten stiegen in einen VW Touran und flüchteten. Der Juwelier verfolgte in seinem Auto die Räuber bis in die Rolshover Straße in Köln. Von dort flüchteten die Unbekannten zu Fuß und ließen ihr Fluchtfahrzeug sowie die Tasche zurück. Die Polizei Köln hat die Ermittlungen aufgenommen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.