Dienstag, 06.12.2022 13:57 Uhr

Innotrans 2022 – die Messe des Schienenverkehrs

Verantwortlicher Autor: Joachim Scheuermann Berlin, 20.09.2022, 11:31 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Wirtschaft und Finanzen +++ Bericht 3593x gelesen

Berlin [ENA] Nach coroneriebedingter Pause in 2020 kann die im zweijährigen Rhythmus stattfindende Schienenverkehrsmesse Innotrans vom 20. bis 23. September zum dreizehnten Mal ihre Pforten auf dem Messegelände unter dem Funkturm Berlin für das interessierte Publikum öffnen. Natürlich hoffen die Veranstalter, daß der Zuspruch zur Messe ebenso hoch ist, wie bei der letzten Ausgabe in 2018.

Die Innotrans findet zufälligerweise zum gleichen Zeitpunkt statt wie die IAA. Auf der Messe Innotrans, die sich als internationale Leitmesse für Verkehrstechnik versteht, werden alle Bereiche des Schienenverkehrs präsentiert, sowohl Fahrzeugtechnik und Eisenbahninfrastruktur, als auch Öffentlicher Transport und Innenraumgestaltung. Der Bereich Tunnelkonstruktion ist ein Sonderfall der Eisenbahninfrastruktur. Ein Rahmenprogramm mit Diskussionen und Vorträgen rundet das Messeangebot ab. Besonders das Gleis- und Freigelände hebt die Innotrans von anderen ähnlichen Messen ab.

Im Dialog-Forum wird u.a. über neue Mobilität, automatisierten Schienenverkehr in Deutschland und die digitale, autonome Bahn diskutiert. Im Tunnel-Forum wird das Thema Tunnelerneuerung unter Betrieb vorgestellt. Obwohl der größte Teil des Öffentlichen Nahverkehrs elektrisch angetrieben erfolgt, gibt es dennoch auch in Deutschland Streckenabschnitte ohne Oberleitung. Für diese Zwecke wird von Alstom eine Brennstoffzellenlösung für den Zugantrieb vorgestellt. I

In der Fahrzeugtechnik wird seitens des Bochumer Verein Verkehtstechnik ein Losradsatz für Stadt- und Straßenbahnen präsentiert. Die DLR zeigt ein neues Fahrwerkskonzept. Zur Reduzierung des Fahrzeuggewichts sollen neue Dachstrukturen in CFK-Leichtbauweise von CG Rail dienen. Die GMH-Gruppe stellt Leichtbaulösungen für Bahnachsen mit reduziertem Gewicht vor. Von MOL.CY ist ein battteriebetriebenes Zwei-Wege-Fahrzeug zu sehen. Für automatisierten Transport werden Bremskraftmesser auf Dünnschichtfolienbasis vorgeschlagen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.