Dienstag, 06.12.2022 15:47 Uhr

Donezk: 16 Jahre Haft für OSZE Mitarbeiter

Verantwortlicher Autor: Sebastian Böckeklman Donezk, 27.09.2022, 07:54 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Politik +++ Bericht 2143x gelesen

Donezk [ENA] Der Mitarbeiter der Organisation wurde wegen "Hochverrats" zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Maxim Petrow sei vom Obersten Gericht der selbsternannten Volksrepublik Luhansk schuldig gesprochen und zu 13 Jahren Haft verurteilt worden. Natürlich handelt es sich hierbei um einen Schauprozess. Zuvor war bereits sein Kollege Dmitry Schabanow zu ebenfalls 13 Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Die Behörden der besetzten Gebiete werfen ihnen vor, für den amerikanischen Geheimdienst CIA gearbeitet zu haben. Die OSZE hatte die grotesken Vorwürfe gegen ihre beiden Mitarbeiter scharf zurückgewiesen und hingegen ihre sofortige Freilassung gefordert. Zu Beginn der russischen Offensive am 24. Februar 2022 beendete die OSZE-Mission ihre Arbeit in den Separatisten-Regionen Donezk und Luhansk.

Wie geht es nun weiter? Der russische Präsident Wladimir Putin hat eine Teilmobilisierung der Streitkräfte angekündigt. Das sagte er in einer im Staatsfernsehen übertragenen Ansprache. Er sei einem Vorschlag des Verteidigungsministeriums gefolgt und habe ein entsprechendes Dekret unterschrieben, die Maßnahmen sollen noch am heutigen Mittwoch beginnen. Demnach betrifft die Teilmobilisierung zunächst die Reservisten. Sie würden den gleichen Status und die gleiche Bezahlung bekommen wie die jetzigen Vertragssoldaten und vor dem Fronteinsatz militärisch geschult, sagte Putin. Zuletzt hatten Beobachter über eine baldige Mobilisierung in Russland spekuliert, Grund sind erhebliche Personalprobleme in der russischen Invasionsarmee.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.